Coronavirus in OÖ

„In einer Krise zeigt sich, wer ein Partner ist“

Selbst für geschlossene Geschäfte werden derzeit oft Mieten vorgeschrieben. Betreiber des Einkaufstempels PlusCity in Pasching lässt Zahlungen nach. Andere verzichten in Zeiten des Coronavirus ganz darauf.

„Wenn ein Geschäft zu ist, ist auch keine Miete zu bezahlen. Ich bin über jeden Mieter froh, der nachher wieder aufsperrt“, sagt Ernst Mayr. Zwei Herzen schlagen in der Brust des Fussl-Modestraße-Geschäftsführers. Als Betreiber eines Einkaufszentrums in Vorchdorf ist er Vermieter, als Chef der Innviertler Modehandelskette selbst Mieter. “Wir erleben verschiedenste Situationen. Manche lassen uns die Miete vorübergehend nach, andere bestehen auf allen Zahlungen. In einer Krise trennt sich die Spreu vom Weizen und zeigt sich, wer ein Partner ist“, so Mayr.

50 Prozent Nachlass bei pünktlicher Zahlung
In der PlusCity, wo derzeit nur 16 von 220 Geschäften offen haben, wird jeder geschlossene Betrieb einzeln bewertet. „Wer pünktlich bezahlt, dem werden 50 Prozent nachgelassen. Wer das nicht leisten kann, dem wird die Miete vorübergehend gestundet“, sagt Eigentümer Ernst Kirchmayr. Gastronomen mit Umsatzpacht bezahlen nichts, wenn die Küche kalt bleibt.

„Da wird einiges ausjudiziert werden müssen“
„Viele Vermieter sind in abwartender Haltung und senden nicht-personalisierte Standardschreiben aus“, so Regina-Schuhe-Geschäftsführer Roman Gugenberger, „es kommt immer auf die Verträge an, hier wird einiges ausjudiziert werden müssen“. „Wir sind mit unseren Shoppartnern in engem Kontakt, erarbeiten individuelle Lösungen“, meint Marcus Wild von den Spar-European-Shoppingcenters, Betreiber der Weberzeile in Ried, des Varena in Vöcklabruck und des max.center in Wels.

Immobilieneigentümer am Zug
Viel hängt vom Goodwill des Immobilieneigentümers ab: Die Brau Union lässt etwa den Gastronomen ihrer eigenen Gaststätten vorerst die Miete beziehungsweise Pacht nach.

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.