„Muskel gerissen“

Hier quetscht sich Kim Kardashian ins Latex-Outfit

Adabei
24.03.2020 08:04

Autsch, das tut ja schon beim Hinsehen weh! Dass ein hautenges Latex-Designer-Outfit auch seine Tücken haben kann, das musste Kim Kardashian vor einigen Wochen am eigenen Leib erfahren. Die Reality-TV-Darstellerin brauchte nicht nur zwei Personen, die ihr beim Anziehen helfen mussten, sondern hat sich dabei auch ganz schön verbiegen müssen.

Wer schön sein will, muss leiden. Auf Kim Kardashian trifft dieses alte Sprichwort wie auf keine zweite zu. Das beweist nun ein Ausschnitt aus der aktuellen Folge ihrer Reality-TV-Show „Keeping Up With The Kardashians“, in der zu sehen war, wie sich die 39-Jährige in ihr hautenges Latex-Ganzkörper-Outfit von Balmain quetschen musste.

Und das geschah nicht ohne Schmerzen. „Mist, es klebt an meiner Haut fest“, ächzte die Vierfach-Mama, während gleich zwei ihrer Assistentinnen verzweifelt versuchen, die Wurstpelle über die Kims Kurven zu wuchten.

Kim Kardashian hatte mit dem hautengen Designer-Fummel ganz schön zu kämpfen. (Bild: www.PPS.at)
Kim Kardashian hatte mit dem hautengen Designer-Fummel ganz schön zu kämpfen.

Vor allem ging die Prozedur für die Reality-TV-Queen nicht ohne Schmerzen vonstatten. „Ich glaube, dass ich mir tatsächlich einen Muskel in meiner Schulter gerissen habe. Diese verdammte Fashion Week“, sah man Kim in der aktuellen Folge stöhnen.

Kim Kardashian stöhnte beim Anziehen des Latex-Outfits: „Ich glaube, ich habe mir einen Muskel in der Schulter gerissen.“ (Bild: www.PPS.at)
Kim Kardashian stöhnte beim Anziehen des Latex-Outfits: „Ich glaube, ich habe mir einen Muskel in der Schulter gerissen.“

In ihrer Instagram-Story lobte Kim damals den Art Director von Balmain, Olivier Rousteing, für dessen Arbeit. „Ich bin gerade in Paris angekommen und schaut mal, wer in meinem Zimmer ist. Es ist niedlich, kommt frisch vom Balmain-Laufsteg, wow. Leute. Oh mein Gott, das ist verrückt. Olivier, du bist zu gut zu mir.“ 

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele