04.04.2020 05:55 |

Kleine Mode-Püppchen

Verpassen die Kardashian-Kids ihre Kindheit?

Verpassen die Kardashian-Jenner-Kids etwa ihre Kindheit? Die berühmt-berüchtigte Familie rund um Kim Kardashian und Kylie Jenner hat sich im vergangenen Jahrzehnt ein Imperium aufgebaut. Mit ihrer Reality-TV-Show und ihren eigenen Unternehmen verdienen die Schwestern ein echtes Vermögen. Klar, dass auch ihre Kids die Vorzüge des Reichtums erleben. Doch haben diese Vorteile des Ruhms für North, Saint, Stormi und Co. auch Schattenseiten? 

Die Kinder von Kim, Khloe und Kourtney Kardashian sowie von Kylie Jenner wachsen im absoluten Luxus auf, tragen Designer-Kleidung und testen das Make-up ihrer Eltern. Stinknormale „Play-Dates“, also Verabredungen zum Spielen mit anderen Kindern, oder Spielplatzbesuche gehören allerdings der Seltenheit an.

Doch geht den Kar-Jenner-Sprösslingen dadurch ein Teil ihrer Kindheit und Jugend flöten? Die drei erwachsensten Nachwuchs-Stars der Reality-TV-Familie lassen das vermuten.

Stormi ist Mama Kylies liebstes Accessoire
Stormi Webster, die kleine Tochter von Kosmetik-Mogul Kylie Jenner, ist das allerliebste Accessoire ihrer Mutter. Immer wieder schleift die Selfmade-Milliardärin die Zweijährige vor die Kamera - am liebsten in aufeinander abgestimmten Outfits.

Erst zuletzt trug Stormi ihre neuen XXL-Creolen zur Schau. Für viele Follower ist das für ein Kleinkind ein Unding. „Ich finde nicht, dass ein kleines Mädchen schon solche großen Ohrringe tragen soll. Das ist viel zu viel“, lautete der Tenor auf Instagram.

Statt mit Barbies spielt Stormi zudem jetzt schon lieber mit Designer-Handtaschen. Und auch die Schminksachen ihrer Mama sind viel interessanter als Legosteine.

Penelope liebt den Luxus
Nicht viel anders sieht das Leben von Penelope Disick aus. Nach Sohn Mason ist das Mädchen das zweite Kind von Kourtney Kardashian und Scott Disick. Wie auch ihre Mama steht die Schülerin total auf Luxusklamotten. Ihr absoluter Liebling: das Modehaus Gucci, dessen Schuhe, Mäntel und Co. die Zweitklässlerin rauf und runter trägt.

Weil Penelope 2019 sogar in Schuhen im Wert von 400 Euro in die Schule ging, erntete Kourtney einen wahren Shitstorm. Und erst kürzlich posierte die Tochter der 40-Jährigen dann in einem Mantel der italienischen Luxusmarke, der mit 1350 Euro fast alles toppt.

Ob im Versace-Badeanzug an Bord einer Luxusjacht, oder im pinken Overall im Schnee: Penelope schmeißt sich stets in echte Model-Posen, statt wie ein normales Kind auch mal eine Grimasse zu schneiden. 

North ist schon jetzt ein echter Medien-Profi
Absolute Nummer eins in Sachen Medien-Profi ist aber North. Schon mit ihrem allerersten öffentlichen Posting sorgte die älteste Tochter von Superstar Kim Kardashian zwei Wochen nach ihrer Geburt für Furore. Seitdem ziert der Lockenkopf unzählige Zeitschriften-Cover, veröffenlicht Videos bei TikTok und taucht sogar in einem Youtube-Clip mit US-Star Jojo Sewer auf. 

Noris große Leidenschaft ist aber das Make-up. Schon mit zarten sechs Jahren trägt der Spross von Kim und Ehemann Kanye West regelmäßig Lippenstift, Mascara und Rouge. Der Papa findet das gar nicht witzig und sprach zuletzt sogar ein Schmink-Verbot für seine Älteste aus. Mama Kim hingegen nimmt‘s gelassen. Sie freut sich, dass North in ihre Fußstapfen tritt.

Und warum auch nicht? Schließlich entsteht so schon eine ganz neue Erfolgs-Generation des Kardashian-Klans ...

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.