13.03.2020 13:02 |

Rapid II lässt Federn

FC Marchfeld baut Tabellenführung wieder aus

Mit einem 3:1-Erfolg in Traiskirchen baut Leader FC Marchfeld Donauauen in der 3. Liga die Tabellenführung weiter aus. Verfolger Rapid Wien II kam in Neusiedl/See über ein 2:2 nicht hinaus. Ein Lebenszeichen gaben die Ebreichsdorfer mit dem 2:1-Sieg beim Wiener Sportclub ab.

Ein Sieger in der 18. Runde der 3. Liga war mit Sicherheit Tabellenführer Marchfeld Donauauen. Zwar tat sich die Elf von Trainer Carsten Jancker beim Spiel in Traiskirchen extrem schwer - doch am Ende feierte man einen 3:1-Erfolg. Somit bauten die Mannsdorfer den Vorsprung auf Verfolger Rapid Wien II auf fünf Punkte aus. Denn die jungen Hütteldorfer kamen beim Auswärtsspiel in Neusiedl/See nicht über ein 2:2 hinaus. Nichts zu feiern hatte auch Schlusslicht SV Leobendorf. Die Laschet-Elf verlor bei Wiener Viktoria mit 1:2 und konnte somit keine Punkte auf die Konkurrenz gutmachen. Der Klassenerhalt ist weiter in großer Gefahr.

 

Marco Cornelius
Marco Cornelius
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.