13.03.2020 10:43 |

Zwei Verdachtsfälle

50 Spitals-Mitarbeiter in Quarantäne

Am Freitag wurden zwei neue Verdachtsfälle in Spittal bekannt. Zwei Ärzte sollen laut ersten Angaben mit dem Corona-Virus infiziert sein. 50 Mitarbeiter wurden nach Hause geschickt! 

50 Spitals-Mitarbeiter in Quarantäne
Am Freitag wurden zwei Ärzte des Krankenhaus Spittal als Verdachtsfall klassifiziert! Die Vorbeugemaßnahmen: 50 Mitarbeiter wurden nach Hause geschickt!

Die Betroffenen hatten sich in den vergangenen zwei Wochen in den von den Behörden bekannt gegebenen Krisengebieten aufgehalten. Die beiden Ärzte hätten sich in Tarvis zum Skifahren aufgehalten. Sofort wurden Abstriche gemacht und die Auswertungen an das Labor der AGES übermittelt. Die Ergebnisse werden voraussichtlich Samstagnachmittag vorliegen, heißt es in einer Aussendung des Krankenhauses.

Gemeindämter schließen nach und nach!
Die Gemeinde Feld am See hat wegen des Corona-Virus vorübergehend den Amtsverkehr eingestellt! 

Auch Spittal schränkt den Parteienverkehr im Rathaus der Stadtgemeinde ein! Um die Bevölkerung und auch die Mitarbeiter der Stadt Spittal vor dem Coronavirus zu schützen, appelliert Bürgermeister Gerhard Pirih, Behördengänge nur noch in dringenden Fällen zu erledigen. Nicht notwendige Behördengänge für sich oder andere sind zu verschieben. Geplante Termine, die nicht dringend sind, werden abgesagt beziehungsweise verschoben. Auch Hochzeitstermine werden seitens der Stadt Spittal keine mehr entgegengenommen.

Auskunftserteilungen und Antragstellungen haben nach Möglichkeit auf digitalem oder telefonischem Weg zu erfolgen.

„Der Dienstbetrieb im Rathaus und in den stadtgemeindeeigenen Betrieben wie den Ver- und Entsorgungsbetrieben bleibt jedenfalls bis auf Weiteres uneingeschränkt aufrecht“, so Pirih weiter.

Hotel im Bezirk Spittal in Quarantäne! 
Auch ein Beherbergungsbetrieb in Oberkärnten ist in Quarantäne! Dort haben sich zwei Personen bei einem Gast angesteckt! Der Betrieb hat daraufhin sofort geschlossen!

Elisa Aschbacher
Elisa Aschbacher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.