12.03.2020 09:59 |

ATX startet tiefrot

Corona-Pandemie lässt Aktienkurse weiter sinken

Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Donnerstag mit massiven Verlusten begonnen. Der heimische Leitindex ATX sank auf 2175 Punkte (Stand: 9.45 Uhr), was einem Minus von 5,6 Prozent entspricht. Die Coronavirus-Pandemie lässt die Aktienkurse international weiter abrutschen. 

Die nicht abschätzbaren wirtschaftlichen Folgen durch die Ausbreitung der neuartigen Lungenkrankheit sorgen bei den Anlegern für hohe Unsicherheit und dadurch ausgelöste Verkaufswellen. An der New Yorker Wall Street gab es bereits am Vorabend schwere Verluste, mit einem beachtlichen Minus von fast sechs Prozent beim Dow Jones.

Europaweit rauschten nun kurz nach Handelsauftakt die Indizes nach unten. Der DAX rutschte mit einem Minus von mehr als fünf Prozent erstmals seit dem Sommer 2016 unter die Marke von 10.000 Punkten.

Deutliche Kursstürze in Wien
In Wien brachen unter den Einzelwerten die Warimpex-Aktie um fast 14 Prozent ein. Die Do&Co-Titel büßten mehr als neun Prozent ein. Mehr als achtprozentige Kursrückgänge wiesen Addiko und Polytec auf. Die Schwergewichte OMV, Wienerberger, Raiffeisen Bank International und Erste Group sackten jeweils mindestens fünf Prozent tiefer.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.