21.02.2020 14:10 |

Spannendes Finale

„Krone“-Cop-Wahl ist ein Riesenerfolg!

Spannendes Finale bei der Wahl zum „Polizisten des Jahres“. Bis Montag, 9 Uhr, können Sie, liebe Leser, unter krone.at/wien Ihren Favoriten wählen. Jeder Klick zählt. Fix ist: Schon jetzt gibt es eine Rekordbeteiligung.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Polizeiberuf begeistert. Der Andrang an den Polizeischulen ist ungebrochen hoch. Und die Leistungen der Uniformierten bezaubern unsere Leser. 24.000 Personen machten im Vorjahr beim Voting mit. Dieser Wert ist längst überschritten. Und es ist noch nicht zu Ende. Bis 24. Februar haben Sie noch die Möglichkeit, abzustimmen.

Auf krone.at/wien stellen wir Ihnen alle sechs Nominierten im Porträt vor. Sie haben außergewöhnliche Leistungen erbracht, herausragendes Engagement gezeigt. Mit Herz, Hirn und Menschlichkeit brisante Situationen gemeistert. Auch das ist in den Porträts beschrieben.

Alle hätten sich den Preis verdient. Und alle haben noch Chancen, ihn zu gewinnen. Sie, liebe Leser, haben die Wahl.

Gala im Wiener Rathaus
Der Gewinner wird am 13. März im Rahmen einer Gala im Wiener Rathaus vorgestellt und ausgezeichnet. Damit die Spannung für die Kandidaten bleibt, wird der Sieger natürlich erst bei der Gala verraten. Die Auszeichnung ist ein symbolischer Preis, eine schöne Glastrophäe mit den Umrissen von Wien samt eingraviertem Namen des Gewinners.

Alexander Schönherr, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. Mai 2022
Wetter Symbol
Wien Wetter
(Bild: Krone KREATIV)