Frontal gegen Baum

Lenkerin (26) flüchtete von der Unfallstelle

Gegen 5 Uhr in der Früh krachte am Donnerstag eine Autolenkerin in Mauerkirchen frontal gegen einen Baum, verließ den Unfallort bevor die Einsatzkräfte eintrafen. Ihren Eltern sagte sie, dass sie nicht schwer verletzt sie und jetzt bei ihrem Freund ist. Auf die Kontaktaufnahme durch die Polizei reagierte sie nicht.

Eine 26-Jährige aus dem Bezirk Braunau fuhr am 20. Februar mit ihrem Pkw auf der B142 aus Moosbach kommend Richtung Mauerkirchen. Kurz vor der langgezogenen Linkskurve, der sogenannten Kremser-Kurve, kam sie gegen 5 Uhr rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Den Unfall meldete sie nicht und flüchtete von der Unfallstelle. Als die Polizei gegen 5.10 Uhr an der Unfallstelle ankam, fanden die Beamten frische Blutspuren im Unfallfahrzeug.

Kontaminiertes Erdreich
Da deshalb eine schwere Verletzung nicht auszuschließen war, die Lenkerin weder an der Wohnadresse angetroffen noch im Krankenhaus aufgenommen wurde, wurde eine örtliche Fahndung eingeleitet. Währenddessen konnten die Eltern der 26-Jährigen ausfindig gemacht werden. Sie erreichten die Unfalllenkerin telefonisch. Die 26-Jährige gab ihren Eltern gegenüber an, sich nicht schwer verletzt zu haben und sich nun bei ihrem Freund aufhalte. Bei den Abschlepptätigkeiten wurde festgestellt, dass mehrere Liter Öl ins Erdreich des Waldes geflossen sind. Die Abtragung des kontaminierten Erdreichs wird im Beisein eines Sachverständigen des Landes OÖ im Laufe des 20. Februar durchgeführt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.