Restaurant gesperrt

Feuerwehr löschte Küchenbrand in Einkaufscenter

Nächtlicher Feuerwehreinsatz im Pro-Kaufland in Linz. Die Berufsfeuerwehr Linz musste einen Küchenbrand löschen. Der Verkauf am Mittwoch war von dem Feuer nicht betroffen, das Restaurant bleibt eine Woche geschlossen.

Gegen 21.15 Uhr rückte die Berufsfeuerwehr am Dienstag zum Einkaufscenter in Linz-Urfahr aus. Beim Betreten des Gastrobereiches wurde in der Küche ein Brand festgestellt. Umgehend wurde durch einen Atemschutztrupp die Brandbekämpfung durchgeführt. Personen waren keine im Gebäude. Nach zweieinhalb Stunden konnte die 25 Feuerwehrleute wieder abrücken. Die Brandursache muss ein Sachverständiger klären.

Starke Verrußung
Am Mittwoch konnte das Pro Kaufland wieder gewohnt geöffnet werden. Der Verkauf war von den Brandfolgen nicht betroffen. Allerdings bleibt das Restaurant wegen starker Verrußung geschlossen. Es muss von einer Spezialfirma gereinigt werden. 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol