18.02.2020 14:20 |

Geschenk zur Verlobung

Diamantring während Maniküre aus Jacke gestohlen

Eine Wienerin bangt derzeit um ein ganz besonderes Schmuckstück: Der wertvolle Verlobungsring der 40-Jährigen wurde aus ihrer Jackentasche gestohlen. Die Frau hatte den Diamantring dort während ihrer Maniküre verstaut.

Am 11. Februar ging die 40-Jährige in den Salon in der Josefstadt, um sich die Nägel machen zu lassen. Vor der Behandlung verstaute sie ihren Verlobungsring in ihrer Jackentasche, damit dieser beim Feilen nicht beschädigt wird. Als die 40-Jährige gegen 16 Uhr den Salon verließ, bemerkte sie, dass der Ring im Wert eines mittleren fünfstelligen Betrages verschwunden war.

Das Bundeskriminalamt veröffentlichte am Dienstag ein Bild des Ringes mit dem Diamanten im Princessschliff mit 2,16 Karat und Weißgold. Die Frau ging nach dem Diebstahl sofort zur Polizei und erstattete Anzeige. Die Ermittlungen laufen, eine Überwachungskamera gab es in dem Geschäft keine.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. Oktober 2020
Wetter Symbol