„Kann Knochen sehen“

Horror-Verletzung überschattet Hasenhüttls Cup-Aus

Ralph Hasenhüttl verpasste am Mittwoch mit Southampton die große FA-Cup-Sensation und musste sich gegen Star-Trainer Jose Mourinho und Tottenham mit 2:3 geschlagen geben. Überschattet wurde das Aus des Steirers von einer wahren Horror-Verletzung.

Kurz vor der Halbzeit kam es zu einem unglücklichen Zweikampf: Spurs-Kicker Ryan Sessegnon traf Southamptons James Ward-Prowse mit seinem Fuß am rechten Bein. Ward-Prowse hielt sich das Knie und ging zu Boden.

Die Folge: eine tiefe Fleischwunde bei Hasenhüttls Schützling. „Man kann seinen verdammten Knochen sehen“, war Shane Long der Schock ins Gesicht geschrieben. Sein Entsetzten war sogar durch das TV-Mikro am Spielfeldrand laut und deutlich zu hören.

Nach dem Spiel gab Hasenhüttl leichte Entwarnung: „Ich bin froh, dass Prowseys Verletzung nicht ganz so schlimm ist. Das wäre furchtbar für uns gewesen. Es ist ein tiefes Cut am Knie, man kann seinen Knochen sehen, also wird es Zeit brauchen, bis die Wunde verheilt. Aber er hat keine Bänderverletzung erlitten - das wäre problematisch gewesen.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.