05.02.2020 16:32 |

27-Jähriger in Haft

Messerattacke in Graz: Mutter im Spital gestorben

Jetzt ist es traurige Gewissheit: Jene zweifache Mutter, die am Dienstag auf offener Straße in Graz von einem psychisch kranken 27-Jährigen niedergestochen wurde, ist ihren schweren Verletzungen erlegen. Opfer und Täter sind sich zuvor noch nie begegnet. Damit wurden im neuen Jahr bereits vier Frauen gewaltsam aus dem Leben gerissen.

Es hätte jeden treffen können. Gegen Mittag trafen der 27-jährige Grazer und die 33-Jährige an einer belebten Kreuzung in der St.-Peter-Hauptstraße aufeinander. Der Mann näherte sich der zweifachen Mutter von hinten und stach mit einem Messer auf sie mehrfach ein - bis Passanten dazwischengingen.

Die 33-Jährige, die in der Nähe als Zahnarztassistentin gearbeitet hatte, sackte schwerst verletzt zusammen. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht, es bestand Lebensgefahr. Am Mittwoch verloren die behandelnden Ärzte den Kampf um das Leben der jungen Frau.

Der 27-Jährige befindet sich in Haft. In der Einvernahme gab er an, er sei kürzlich „in stationärer medizinischer Behandlung“ gestanden. Er soll erst am Montag eine Klinik verlassen haben. Durch Gewalttaten sei er in der Vergangenheit nicht aufgefallen.

Vierter Frauenmord in 36 Tagen
Dieser traurige Fall ist nun bereits der vierte Frauenmord in dem erst 36 Tage jungen Jahr. Ebenfalls am Dienstag erstach ein Afghane seine Ehefrau im steirischen Trieben.

Am 15. Jänner war Gabriela P. (32) in Ybbs an der Donau in Niederösterreich mutmaßlich von ihrem Lebensgefährten getötet worden. Ende Jänner nahm die Polizei einen 37-Jährigen fest, der im Verdacht steht, seine Freundin Birgit H. in Wien-Floridsdorf mit bloßen Händen erwürgt zu haben.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. August 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
18° / 29°
Gewitter
18° / 29°
Gewitter
18° / 30°
Gewitter
19° / 28°
Gewitter
16° / 27°
Gewitter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.