05.02.2020 12:38 |

Frau niedergestochen

Zufallsopfer von Graz „in sehr kritischem Zustand“

Jene 33 Jahre alte Frau, die am Dienstag zu Mittag in Graz-St. Peter von einem 27-jährigen Grazer niedergestochen worden war, befindet sich nach einer Notoperation auf der Intensivstation des LKH Graz. Ihr Zustand ist laut Polizei nach wie vor „sehr kritisch“. Die Tat hat der Mann noch am Dienstagabend gestanden, er soll in der Vergangenheit in psychiatrischer Behandlung gestanden sein.

Der Grazer, der bei seinen Eltern im Bezirk St. Peter wohnt, dürfte die zweifache Mutter, die als Zahnarztassistentin in der Nähe arbeitet, nicht bewusst als Opfer ausgewählt haben. Das habe er bei der Befragung angegeben. „Er hat die Frau nach eigenem Bekunden nicht gekannt“, sagte ein Polizist.

Passanten gingen dazwischen
Der mutmaßliche Täter soll sich ihr auf der St.-Peter-Hauptstraße an einer Kreuzung von hinten genähert und mit einem mitgebrachten Messer mehrmals zugestochen haben. Passanten gingen dazwischen und hielten den Angreifer bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Immer wieder Zwischenfälle
In der Einvernahme gab der 27-Jährige an, er sei kürzlich „in stationärer medizinischer Behandlung“ gestanden. Er soll erst am Montag eine Klinik verlassen haben. Diese und andere Angaben würden noch überprüft, wie auch noch Zeugenbefragungen und andere Untersuchungen geführt werden müssten, hieß es.

Mit Gewalttaten ist der Mann bisher nicht aufgefallen, allerdings gab es offenbar Zwischenfälle aufgrund psychischer Probleme. Der Grazer wurde in die Justizanstalt Graz-Jakomini gebracht.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
7° / 16°
wolkig
7° / 16°
heiter
8° / 16°
wolkig
4° / 14°
heiter
-1° / 10°
wolkig