Stadion-Einigung:

Weißer Rauch in Fußball-Wels!

Nach monatelangen zähen Verhandlungen erzielten die beiden Drittligisten FC Wels und WSC Hertha endlich eine Einigung bezüglich der gemeinsamen Nutzung der Huber-Arena in Wimpassing!

Lange wurde verhandelt - jetzt aber gelang der Durchbruch! Der WSC Hertha darf im Falle eines Aufstiegs in die zweite Liga seine Heimspiele in der Huber-Arena, die an den FC Wels verpachtet ist, austragen! Auch das Abschlusstraining der Hertha vor den Spielen steigt in Wels-Wimpassing. Das bestätigte der Welser Bürgermeister Andreas Rabl am Dienstag Vormittag. Die detailierte Lösung präsentiert der Welser Stadtchef heute Abend.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.