02.02.2020 07:46 |

Trainer im Interview

Massu: „Tennis von Dominic kennt keine Grenzen“

Seit Februar 2019 ist Nicolas Massu der Trainer von Dominic Thiem. Im Interview mit der „Krone“ spricht der Chilene über die Chancen gegen Djokovic, die schönsten Momente und die gefährlichen Waffen ...

„Krone“: Nico, du erlebst am Sonntag als Thiem-Trainer dein achtes Finale in elf Monaten ...
Nicolas Massu: Schon vor meinem Engagement hab ich mich in Dominics Tennis verliebt. Seine Schläge haben mich immer begeistert. In Indian Wells hat unsere Arbeit erst so richtig begonnen. Da hat Domi seinen größten Titel geholt, im Endspiel Federer geschlagen. Die Turniersiege in Barcelona, Kitzbühel, Peking und Wien folgten. Dazu kommen die Endspiele bei den French Open und beim Masters. Sagenhaft!

„Krone“: Gegner Djokovic hat bereits siebenmal den Pokal in Melbourne erobert.
Massu: Bei den drei Matches 2019 drückte ich in der Box die Daumen. Zwei Siege für Dominic, eine knappe Niederlage in Madrid. Wir legen uns für das Endspiel die passende Taktik bereit, Novak ist ein Gigant.

„Krone“: Und wie siehst du die Chancen gegen ihn?
Massu: Eines steht fest: Mit jedem Sieg wird Dominic gefährlicher, er hat sich bilderbuchmäßig in diesen Grand Slam reingespielt. Er strotzt nur so vor Selbstvertrauen, hat vollstes Vertrauen in seine Schläge und trifft auf dem Platz die richtigen Entscheidungen. Das macht ihn auch im Finale sehr heiß ...

„Krone“: Die Top 3 der Weltrangliste rücken immer näher, wohin führt sein Weg?
Massu: Über seine Qualitäten auf Sand brauchen wir nicht zu diskutieren, jetzt machte er einen gewaltigen Sprung nach vorne auch auf Hartplatz. Dominic kann jedes Turnier gewinnen. Egal, wo - und egal, auf welchem Belag. Eigentlich kennt sein Tennis keine Grenzen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.