6 Männer ausgeforscht

Speed konsumiert und Hotelzimmer verwüstet

In Rockstar-Manier soll eine Gruppe junger Männer in Traun und Marchtrenk Hotelzimmer verwüstet haben. Nun wurden die mutmaßlichen Täter, bei denen auch Speed gefunden wurde, ausgeforscht.

Nach gleichgelagerten Fällen von Sachbeschädigungen in Hotels forschten Beamte der Polizeiinspektionen Traun und Marchtrenk Beschuldigte aus und verhinderten womöglich eine weitere Tat. In der Nacht auf 18. November 2019 mietete sich die sechs Männer im Alter zwischen 18 und 22 Jahren aus Linz und Linz-Land, darunter drei Österreicher, zwei bosnische und ein russischer Staatsangehöriger, in ein Hotel in Traun ein und verwüsteten das gebuchte Zimmer.

Wiederholungstäter
In der Nacht auf 30. Dezember 2019 bezogen vier junge Männer aus der Gruppe wieder ein Zimmer, diesmal in einem Hotel in Marchtrenk. Auch dieses verwüsteten sie. Sie verwendeten dabei jeweils denselben Namen beim Check-In.

Nicht geständig
Am 17. Jänner 2020 gegen 2 Uhr checkten abermals drei Personen unter diesem Namen im Hotel in Traun ein. Der Hotelmanager informierte die Polizei. Diese traf die Beschuldigten im Hotelzimmer, welches unbeschädigt war, an. Bei den Männern fanden die Beamten zwei Klemmsäckchen mit Speed. Aufgrund umfangreicher Ermittlungen kamen die Beamten auf die restlichen Gruppenmitglieder. Bei ihren Einvernahmen zeigten sie sich nicht geständig. Sie werden angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. März 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.