09.01.2020 06:00 |

„Patriotisches Gefühl“

Ferdinand Habsburg bezieht Stellung

Vom Rennfahrer zum Rekruten! Die „Krone“ begleitete den Kaiser-Urenkel Ferdinand Habsburg bei seinem Antritt im Heer: „Ein patriotisches Gefühl.“

Korneuburgs Bürgermeister Christian Gepp und der Kommandant der dort angesiedelten Dabschkaserne, Jürgen Schlechter, zeigten sich erfreut über den Dienstantritt dieses Rekruten. DTM-Rennfahrer und Kaiser-Urenkel Ferdinand Habsburg trat seinen Grundwehrdienst im einzigen ABC-Abwehrzentrum unseres Landes in Niederösterreich an.

„Natürlich freut es uns, wenn wir einen so bekannten Rennfahrer bei uns haben“, sagte uns Schlechter. Sonderbehandlung? „Gibt’s bei uns für niemanden“, so der Kommandant. „Also gegen Sonderbehandlungen habe ich nichts“, scherzte Habsburg, „Aber hier ist das freilich nicht möglich.“

Wie er Adabei kurz nach dem Morgenappell verriet, erfüllt ihn diese Aufgabe mit Stolz: „Ja! Es ist ein sehr schönes, Gefühl etwas für unser Land tun zu können.“

An Tag 1 wurde Ferdinand Zimmerkommandant: „Man lernt viel, in meinem Sport bist du ja Einzelkämpfer. Hier bist du einer von vielen in der Truppe.“ Nach einem Monat wird Habsburg dann zum Heeressportverband wechseln, damit er Test- und Trainingstermine für sein Aston-Martin-DTM-Team absolviert.

Sein Resümee nach den ersten Stunden: „Es ist alles so real ...“

Adabei Norman Schenz, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.