08.01.2020 15:02 |

Europa mit Hitzerekord

Wärmstes Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen

Der englische Copernicus-Klimawandeldienst hat am Mittwoch bekannt gegeben, dass 2019 das wärmste Jahr in Europa seit Beginn der Aufzeichnungen war. Weltweit handelte es sich um das zweitwärmste Jahr nach 2015, in einer Reihe von gleich fünf außergewöhnlich warmen Jahren.

Außerdem seien die für das Klima besonders schädlichen CO2-Konzentrationen in der Atmosphäre gestiegen. Die Experten aus dem britischen Reading sprachen von „zweifelsohne erschreckenden Alarmsignalen“. Der Dezember 2019 brachte in Europa die höchsten jemals gemessenen Temperaturen für den Wintermonat. Die Temperatur lag um 3,2 Grad über dem Durchschnitt.

„2019 war erneut ein außergewöhnlich warmes Jahr: weltweit gesehen das zweitwärmste, wobei gleich mehrere Monate Temperaturrekorde brachen“, sagte der Wissenschaftler Carlo Buontempo. Copernicus ist das wichtigste Erdbeobachtungsprogramm der Europäischen Union.

Auch in Alaska und über weiten Teilen der Arktis war es deutlich wärmer als im Durchschnitt von 1981 bis 2010. Nahezu alle Landmassen waren überdurchschnittlich warm, vor allem in Ost- und Südeuropa, Südafrika sowie in Australien, wo derzeit verheerende Buschfeuer wüten. In Teilen Kanadas lagen die Jahrestemperaturen jedoch unter dem Durchschnitt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 03. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.