Vom Stiefpapa verraten

23-jähriger Seriengauner bekam 52 Anzeigen

Jener 23-jährige Mühlviertler, der von seinem Stiefpapa als Verkehrszeichendieb entlarvt worden war, bekommt noch eine Latte weiterer Anzeigen dazu. Denn er war auch mit anderern Freunden als Dieb und illegal mit dem Auto unterwegs und fasst deshalb alleine 52 Verwaltungs-Anzeigen aus.

Aufgrund umfangreicher Ermittlungen konnten Beamte der Polizeiinspektion Aschach an der Donau nach einem Diebstahl drei Tatverdächtige ausforschen. Ein 23-Jähriger aus Herzogsdorf, ein 21-Jähriger aus St. Peter am Wimberg und eine 22-Jährige aus Aschach sind verdächtig, bei einer Brückenbaustelle auf der Nibelungen Straße, B130, eine Ampelanlage und drei Blinkleuchten gestohlen zu haben.

Geständig
Anschließend fuhren die drei Verdächtigen weiter zur Sommerberg Gemeindestraße und stahlen eine Ortstafel der Gemeinde Aschach an der Donau. Alle drei zeigten sich bei den Einvernahmen geständig. Im Zuge der Erhebungen wurde auch bekannt, dass der 23-Jährige regelmäßig mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Pkw fuhr. Dazu verwendete er von fremden Fahrzeugen abmontierte Kennzeichen. Insgesamt konnten den Beschuldigten 52 Verwaltungsübertretungen nachgewiesen werden. Sie werden sowohl bei der Staatsanwaltschaft Wels als auch bei der Bezirkshauptmannschaft Eferding angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich
Freitag, 24. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.