Kleider Bauer klagt

Gerichtsstreit rund um das Traditions-Haus

Die ganze Angelegenheit dürfte zu einer unendlichen Geschichte werden! Seit fast einem Jahr hat das Traditions-Modehaus in exponierter Lage auf der Landstraße nun schon wegen Sanierung geschlossen. Eine Wiedereröffnung ist aber in weite Ferne gerückt – treffen sich doch Eigentümer und Mieter derzeit nur vor Gericht.

Wiedereröffnung zieht sich hin
„Hier entsteht – so schnell wie möglich – der modernste Kleider Bauer Österreichs“ ist in der Auslage der Filiale der Textilkette auf der Landstraße zu lesen. Kennt man die Hintergründe, liest sich diese Ankündigung, die manchen Linzer Shopping-Enthusiasten auf seinem Weg durch die City hoffen lässt, fast wie Hohn. Denn auch, wenn sie nicht grundlegend falsch ist, wird sich das „so schnell wie möglich“ wohl noch lange hinziehen.

Streit mit Vermieter Generali
Der Grund: Im Disput über Baumängel und Instandhaltungspflichten im Gebäude, in dem das Modehaus seit nunmehr rund 30 Jahren eingemietet ist, beschritt Kleider Bauer den Klageweg. Schadenersatz in Höhe von über 3,5 Millionen Euro fordert man von Vermieter Generali.

Reparatur oder Erneuerung
Während Letzterer, der übrigens Gegenklage eingebracht hat, gegebene Mängel stets reparieren wollte, aber von seinem Mieter der Zutritt zum Gebäude verweigert wurde – die „Krone“ berichtete – pocht die Textilkette auf eine Erneuerung. Weil man bei der ersten Tagsatzung von einem Vergleich meilenweit entfernt schien, wird die Geschichte die Gerichte wohl Jahre beschäftigen.

Mario Ruhmanseder
Mario Ruhmanseder
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.