05.12.2019 11:26 |

Blitzer im XXS-Bikini

Kendall Jenner: Hoppla, da rutscht was raus!

Für den Urlaub in Miami mit Schwester Kourtney Kardashian und Model-Freundin Bella Hadid hat sich Kendall Jenner ein extra knappes Teilchen eingepackt. Aber so ein XXS-Bikini hat halt auch seine Tücken ...

Hoppla, da schaut doch glatt was raus! Das Bikini-Oberteil von Kendalls heißem Zweiteiler begann beim Sonnenbad gefährlich weit nach oben zu rutschen. Dass es für die Paparazzi jedoch nicht mehr als ein Underboob-Blitzer zu sehen gab, dafür sorgte die Model-Beauty dank ihres schnellen Reaktionsvermögens. Mal kurz gezupft - und schon saß auch wieder alles an Ort und Stelle!

Dass bei diesem Schlangenlook-Bikini nicht mehr als dieses kleine Malheur passierte, ist aber auch schon fast ein Wunder. Viel Stoff war an Kendalls sexy XXS-Teilchen nämlich wahrlich nicht dran! Vor allem das Höschen bedeckte nur das Nötigste, wie die 23-Jährige Kardashian-Schwester selbst in ihrer Instagram-Story unter Beweis stellte.

Bella machte Kendall sexy Konkurrenz
Zwar gab‘s bei Bella Hadid keinen Busenblitzer zu sehen, ein echter Hingucker war das Topmodel aber dennoch. Denn auch die 23-Jährige präsentierte im schwarzen String-Bikini stolz ihre makellosen Kurven.

Nur auf der faulen zu Haut liegen war für die Model-Beauty aber dann doch zu fad - weshalb sie kurzerhand ein paar flotte Runden am Jetski drehte.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.