So wurde abgestimmt

Nur sieben Punkte! Messi-Triumph war Zittersieg

Lionel Messi hat am Montag zum sechsten Mal den „Ballon d‘Or“ für den besten Fußballer der Welt gewonnen. Wie die Wahlergebnisse nun aber zeigen, war die Sache richtig knapp! Nur sieben Punkte hatte der Superstar vom FC Barcelona am Ende Vorsprung auf Liverpools Virgil van Dijk. Der Drittplatzierte Ronaldo allerdings musste sich hingegen deutlich geschlagen geben. 

Auf 686 Punkte hat es Lionel Messi in der Wahl zum Weltfußballers des Jahres von France Football gebracht und damit den Ballon d‘Or zum insgesamt sechsten Mal gewonnen. 53 Sportjournalisten aus den Ländern der 53 Mitgliedsverbände der UEFA sowie 53 Juroren aus den Ländern derjenigen außereuropäischen Verbände, die an mindestens einer Weltmeisterschaftsendrunde teilgenommen haben wurden ausgesucht, um ihre Stimme bei der so prestigeträchtigen Wahl abzugeben.

So wurde gewählt
Jeder von ihnen konnte an fünf Spieler aus einer von der France-Football-Redaktion vorgegebenen Liste sechs, vier, drei, zwei bzw. einen Punkt zu vergeben. Sind unterm Strich 16 Punkte pro Person. Demgemäß hauchdünn war der Vorsprung von Lionel Messi gegenüber Virgil van Dijk. Denn hätte nur ein Journalist - so wie jene aus Sri Lanka und Guatemala - mehr, Messi gar nicht in die Top 5 gewählt und ein anderer Juror Van Dijk nach vorne gereiht, so hätte der Niederländer von Liverpool den Ballon d‘Or gewonnen.

Die Punkte aus Österreich vergab übrigens Walter Kowatsch-Schwarz (freier Journalist). Bei ihm landete der Ex-Salzburger und jetziger Liverpool-Star Sadio Mane auf Platz 1 - vor Messi, Ronaldo und Van Dijk. An fünfter Stelle folgte mit Mohamed Salah erneut ein Liverpool-Kicker.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)