13.11.2019 09:59 |

Ab 14. November

Turracher Höhe startet in die Skisaison

Als Wintertraum präsentiert sich bereits die Turracher Höhe, die bereits am Donnerstag, 14. November, mit dem Wildkopflift in die Wintersaison startet. Man darf sich über 65 Zentimeter Naturschnee freuen. Die Liftkarte für den Wildkopflift kostet 10 Euro/Person.

„Dank des vielen Naturschnees können wir bereits am Donnerstag (14.11.) mit dem Wildkopflift in die Saison starten“, freut sich Fritz Gambs,  Geschäftsführer der Bergbahnen Turracher Höhe und fügt hinzu: „Die Inbetriebnahme weiterer Lifte wird sich aufgrund der schwankenden Temperaturen in den nächsten Tagen zeigen.“ Die Turracher Höhe präsentiert die Must-haves der Saison: Schneesicherheit, Höhenmeter und vielfältigen Winter-Genuss.

Die Turracher Höhe zählt zu den schneesichersten Skigebieten in Österreich und - abseits der Gletscher - zu jenen mit den längsten Saisonzeiten. Dies verdankt das Skigebiet in erster Linie seiner Höhenlage auf knapp 1.800 Meter sowie den laufenden Investitionen in die technische Beschneiung. So sind auch dieses Jahr von den insgesamt zwei Millionen Euro Investitionen rund 1,3 Millionen in die Modernisierung der Beschneiungsanlage sowie den Bau einer neuen Pumpstation geflossen. Die restlichen 700.000 Euro wurden für die Verbesserung der Pisten sowie den Kauf eines neuen Pistengerätes aufgewendet. Der Winter kann hier in jeder Dimension genossen werden: beim Skifahren oder Snowboarden mit der ganzen Familie auf weiten freien Pisten, aber auch in puncto Erholung, Entspannung und Entschleunigung.

In den ursprünglichen Hütten kommen steirisch-kärntnerische Schmankerl aus regionalen Zutaten - meist vom Wirt persönlich serviert - auf den Tisch. Mit dem ‚s’Hüttenplatzerl‘ eröffnet auf der Turracher Höhe diesen Winter ein weiteres Highlight uriger Gastfreundschaft. Die Lage bei der Zirbenwald-Bahn könnte idyllischer nicht sein: Im Winter liegt die neue Hütte direkt an der Piste und Langlaufloipe, im Sommer am wildromantischen 3-Seenweg.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Mittwoch, 22. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.