07.11.2019 10:44 |

Blick in die Zukunft

DTM-Pläne: Gibt es bald Roboter im Motorsport?

Das Deutsche Tourenwagen-Masters (DTM) hat eine Studie für die Zukunft möglicher elektrischer Rennserien vorgestellt. Das am Donnerstag vom Vermarkter ITR präsentierte Konzept sieht unter anderem vor, dass die bis zu 1000 PS starken Fahrzeuge entweder rein Batterie-elektrisch oder mit Brennstoffzelle angetrieben werden. Beim Boxenstopp sollen Roboter das Wechseln der Akkus und Reifen übernehmen, wie ein am Donnerstag veröffentlichtes Video zeigt.

„Mit diesem Konzept wollen wir zeigen, dass wir aufgeschlossen in die Zukunft blicken und am Motorsport von morgen arbeiten“, sagte der Tiroler Gerhard Berger, Vorsitzender der ITR und somit Chef der DTM.

Die ITR will in den kommenden Monaten an einer detaillierten Machbarkeitsstudie arbeiten. Dabei geht es um technische Machbarkeit und Finanzierung, aber auch das Interesse von Fans, Herstellern, Teams und Sponsoren. Ob und wann die Inhalte des neuen Konzepts umgesetzt werden können, ist offen. Ab 2022 soll jedoch Hybridtechnologie in den DTM-Fahrzeugen eine Vorstufe der Bemühungen um nachhaltigen Rennsport darstellen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten