05.11.2019 15:00 |

Bande flog auf:

Rot-weiß-rote Pässe in Spanien sichergestellt

Fahrzeugpapiere, Führerscheine, Reisepässe, Bankomatkarten - Berge an gefälschten, rot-weiß-roten Dokumenten stellten spanische Polizisten jüngst in Guadalajara bei einer Bande sicher. Papiere, die laut Ermittlungen allesamt in Wien erworben wurden.

Verdächtig schlenderte eine Frau durch das Einkaufszentrum Ferial Plaza in Guadalajara und erweckte so die Aufmerksamkeit der Beamten der Policia Nacional. Bei der Kontrolle zückte die Verdächtige schließlich einen rot-weiß-roten Pass.

Gefälscht - wie die Uniformierten sofort erkannten. Und so wurde die mutmaßliche Betrügerin wie auch ihre fünf Begleiter in Folge ganz genau unter die Lupe genommen. Und das zu Recht: Denn auch im Pkw der Verdächtigen vor dem Einkaufszentrum wurden die Polizisten fündig.

Dokumente um jeweils 500 Euro in Wien gekauft
Neben 1500 Euro in bar stellten die Beamten im Wagen insgesamt weitere fünf österreichische Pässe, vier gefälschte Führerscheine und zahlreiche Bankomatkarten heimischer Geldinstitute sicher. Allesamt Dokumente, die laut den Kriminalisten von den mutmaßlichen Verbrechern um jeweils 500 Euro in Wien gekauft worden waren.

Klaus Loibnegger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen