26.10.2019 15:15 |

Anonymer Tipp:

Gesuchter Angreifer (35) sitzt bereits in U-Haft

Bereits seit Monaten hat die Polizei nach einem Unbekannten gesucht, der Mitte Juni eine junge Frau im Wiener Bezirk Mariahilf bedroht, Bargeld gefordert und schlussendlich die Motorhaube des Autos, mit dem die Frau vor dem Mann flüchten wollte, beschädigt hatte. Ein anonymer Hinweis sollte die Beamten nun auf die Spur des Verdächtigen bringen. Viel zu tun gab es für die Beamten bezüglich der Ausforschung des mutmaßlichen Täters jedoch nicht mehr - der Serbe sitzt bereits in Untersuchungshaft.

Zum Vorfall war es am 12. Juni in der Aegidigasse im Bezirk Mariahilf gekommen. Nachdem das 25-jährige Opfer Anzeige bei der Polizei erstattet hatte, fahndete die Exekutive lange Zeit nach dem Verdächtigen. Zunächst jedoch ohne Erfolg. Doch ein anonymer Hinweis, der kürzlich bei der Exekutive einging, sollte schlussendlich zur Ausforschung des Verdächtigen führen.

Der allerdings sitzt bereits hinter Gittern, genauer gesagt in Untersuchungshaft, wie Polizeisprecher Patrick Maierhofer am Samstag berichtet - wohlgemerkt wegen eines anderen Delikts. Der 35 Jahre alte Serbe zeigte sich bei seiner Einvernahme geständig, die Frau mit dem Umbringen bedroht, Geld gefordert und das Auto der 25-Jährigen beschädigt zu haben. Er wurde in der Folge angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen