25.10.2019 12:57 |

Sicherer Weg

Erfolg für „Krone“-Aktion: Schutzweg markiert

Ein rascher Erfolg für die „Krone“-Schulweg-Aktion: Nur wenige Tage, nachdem wir die Gefahrenstelle an der Miegerer Straße in Ebenthal bei Klagenfurt aufgezeigt hatten, wurden bereits effiziente Sicherheitsmaßnahmen gesetzt. Der unübersichtliche Schutzweg und Bodenmarkierungen wurden nachlackiert.

Viele Schüler und andere Fußgänger hatten keine Möglichkeit, den Schutzweg auf der Miegerer Straße in Ebenthal zu überqueren. Denn die Autolenker ignorierten den Zebrastreifen und rasten, ohne stehen zu bleiben, einfach an den wartenden Kindern vorbei. Viele besorgte Eltern waren verärgert, konnten ihre Kinder nicht mehr allein über die Straße lassen. „Unsere letzte Hoffnung war die ,Krone‘-Schulweg-Aktion“, sagt Oma Silvia Grafenauer, die täglich mit ihrem Enkerl schier endlos warten musste, bis endlich ein Autolenker sie über den Zebrastreifen ließ, der zur Volksschule führt.

Warntafeln und Farbkennzeichnung
Das lange Warten hat jetzt ein Ende. Denn nachdem die „Krone“ die Verkehrsfalle aufgezeigt hatte, reagierten die zuständigen Behörden blitzschnell. „Der gefährliche Übergang sowie die Tempobremsen wurden neu gefärbt. Wir haben auch große Kinder-Warntafeln bestellt“, erklärt Landesrat Martin Gruber.

Kennen auch Sie Gefahrenstellen?
Dann schreiben Sie uns: schulweg@kronenzeitung.at oder an Kärntner Krone, Krone Platz 1, 9020 Klagenfurt, Kennwort „Sicherer Schulweg“

Elisa Aschbacher
Elisa Aschbacher
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol