22.10.2019 12:02 |

Witziger Vorschlag:

Herzogin Meghan als Kaiserin von Österreich

Das Leben von Kaiserin Elizabeth von Österreich soll neu verfilmt werden. Drehbuchautorin Amy Jenkins verriet gegenüber der Zeitschrift „Variety“, dass sie am Drehbuch für eine Serie über die, wie sie sagt, „freigeistige und rebellische Diana ihrer Zeit“ arbeitet, für die das Leben am österreichischen Kaiserhof alles andere als leicht war. Freilich: Bis die Rolle, die einst so wunderbar von Romy Schneider verkörpert wurde, gecastet wird, wird vermutlich noch einige Zeit vergehen. Die Leser von krone.at haben aber bereits einen Vorschlag: Herzogin Meghan. 

Die ehemalige Schauspielerin könnte in die Rolle der legendären Kaiserin schlüpfen. „Only Meghan Markle can make Sissi Sparkle! Nur Meghan Markle kann Sissi zum Funkeln bringen!“, forderte einer unserer Leser unter unserem Bericht über die Neuverfilmung des Lebens der bayerischen Prinzessin.

Enormer Druck
Realistisch ist es freilich nicht, dass Herzogin Meghan als Schauspielerin zurückkehrt. 

Doch es gibt tatsächlich einige Parallelen zur Kaiserin. Die ehemalige Fernsehserien-Darstellerin hadert wie einst Sisi und auch Prinzessin Diana mit dem Leben am Hof. Gerade beklagte sie sich in einem TV-Interview über den enormen Druck, der während ihrer Schwangerschaft und kurz nach der Geburt von Baby Archie auf ihr lastete. Niemand habe sie je gefragt, wie es ihr geht. 


Junge Kaiserin
Der Ex-"Suits"-Star wäre auch etwas zu alt. Denn Elisabeths Geschichte soll offenbar wie die alten „Sissi“-Filme mit Romy Schneider mit der Verlobung mit Kaiser Franz Josef beginnen, als die Prinzessin gerade einmal 16 Jahre alt war. Schneider war blutjung, als sie Sisi spielte.

Das heißt, dass eine sehr junge Schauspielerin gefunden werden muss. Nachwuchs gibt es in Hollywood genug. Wir haben uns einmal umgesehen und einige perfekte Kandidatinnen gefunden.

"Twilight"-Töchterchen
Die 18-jährige Mackenzie Foy, die als Renesmee Cullen in der Vampirsaga „Twilight“ bekannt wurde und im Vorjahr in „In der Nussknacker und die vier Reiche“ zu sehen war, wäre eine bezaubernde Besetzung. 

"Stranger Things"-Star
Auch „Stranger Things“-Superstar Millie Bobby Brown, die im Februar 2020 16 Jahre alt wird, käme infrage. Die junge Schauspielerin gilt als das große, wandelbare Talent Hollywoods. 

Promi-Tochter
Möglicherweise hätte auch die Tochter von Johnny Depp und Vanessa Paradis, die 20-jährige Lily-Rose Depp, Chancen. Sie stand 2014 zum ersten Mal vor der Kamera. 

„Diana ihrer Zeit“
Enden soll die Serie mit dem Beginn des ersten Weltkriegs. „Sisi war eine außergewöhnliche junge Kaiserin“, erklärte Drehbuchautorin Jenkins. „Sie war charismatisch und freigeistig und eine royale Rebellin, die den Habsburgerhof überraschend modern angezündet hat.“ Die Autorin freut sich darauf, ihre Geschichte aus einer weiblichen Perspektive zu zeigen. Sisi sei die „Prinzessin Diana ihrer Zeit“ gewesen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen