21.10.2019 13:28 |

Stimmbänder operiert

Doskozil optimistisch: „Bis bald in alter Stärke“

Nachdem am Montagvormittag bekannt geworden war, dass sich Wiens Ex-Bürgermeister Michael Häupl einer „ gut verlaufenen“ Nierenoperation unterziehen musste, gab es am Nachmittag auch beruhigende Nachrichten von einem weiteren SPÖ-Politiker: Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil befindet sich nach seinem Eingriff an den Stimmbändern ebenfalls auf dem Weg der Besserung. Via Facebook teilte Doskozil optimistisch mit: „Bis bald in alter Stärke!“

Doskozil war vor knapp zwei Wochen im Wiener AKH operiert worden und konnte das Spital bereits am Freitag wieder verlassen, bestätigte SPÖ-Landesgeschäftsführer Christian Dax.

Doskozil bedankt sich für „unzählige Genesungswünsche“
Im Facebook-Eintrag bedankt sich Doskozil für die „unzähligen Genesungswünsche. Diese Kraft und Energie von euch hilft mir sehr“, so der Landeshauptmann. „Ich bin bereits seit einigen Tagen wieder zu Hause und habe mit Julia die bestmögliche Unterstützung. Bis zur vollständigen Heilung meiner Stimmbänder braucht es aber noch etwas Zeit. Diese Zeit braucht mein Körper, damit ich möglichst schnell wieder 100 Prozent fit bin. Bis bald in alter Stärke“, schrieb Doskozil. Zur Ergänzung: Julia ist Doskozils Partnerin.

Nieren-OP bei Michael Häupl
Noch im Spital liegt hingegen Michael Häupl, dem eine Zyste an der Niere entfernt werden musste. Der Eingriff verlief ohne Komplikationen, wie ein Sprecher Häupls am Montag mitteilte.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland Wetter
9° / 11°
stark bewölkt
9° / 12°
stark bewölkt
9° / 12°
stark bewölkt
10° / 11°
bedeckt
9° / 10°
bedeckt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen