Kreative HBLA in Linz:

Schüler holen Preise in der europäischen Filmszene

Der europäische Wettbewerb „Media Literacy Award“, kurz: „mla“ fördert den kreativen und kritischen Umgang mit Medien aller Art an Schulen. Die Linzer HBLA für künstlerische Gestaltung hat Videos dazu eingereicht. Eine Schülerin holte sich eine Prämierung, ihr Kurzfilm „Masks“ läuft sogar im ORF.

Aus ganz Österreich gab es 519 Einreichungen für den europaweit ausgeschriebenen Medienpreis „mla“. Anna Haderer, nun schon Absolventin der HBLA für künstlerische Gestaltung in Linz, reichte noch im vorigen Schuljahr ihren Kurzfilm „Masks“ ein und holte sich nun den Video-Preis. Ihr Werk wurde übrigens schon mehrfach ausgezeichnet, u.a. bei Festivals in Wien, Linz und Norwegen und ist im ORF III (24.10.) zu sehen. Ihre Urkunde holt sich Haderer, die nun Film studiert, am Freitag, 25. Oktober im Dschungel Wien ab.

Kreative Talenteschmiede
Sophie Rieger, ebenfalls Absolventin, und das Team Elias Illig und Marita Schmied, die beiden drücken noch die Schulbank, sind mit ihren Kurzfilmen in die engere Auswahl gekommen. In der HBLA für künstlerische Gestaltung wird Video in einer von Künstlern geleiteten Werkstatt für höhere Klassen angeboten. Die Auszeichnungen sind eine beachtliche Bestätigung für die kreative Talenteschmiede.

Elisabeth Rathenböck, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen