Kopfstöße verpasst

Altbäuerin (71) in Stall von Kuh attackiert - tot

In oberösterreichischen Schardenberg ist Samstagfrüh eine 72-jährige Frau bei der Stallarbeit von einer Kuh so schwer verletzt worden, dass sie wenig später im Spital verstarb.

Die pensionierte Bäuerin hatte gegen 5 Uhr im Stall ihre Tiere versorgt. Eine Kuh stieß dabei plötzlich mit dem Kopf mehrmals heftig gegen den Bauch und die Brust der Frau.

Starke Schmerzen
Ihr Sohn fand die 72-Jährige nach dem Vorfall auf einem Futtersack sitzend, sie klagte über starke Schmerzen. Die Rettung brachte die Pensionistin ins Klinikum Passau, wo sie kurz vor 8 Uhr starb.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen