07.10.2019 06:02 |

Stiege ist weg

Wieder Ärger am Franz-Rehrl-Platz

Aufregung am Salzburger Rehrlplatz: Bei Bauarbeiten für das planquadr.at-Projekt (Ex-Cassco) hat man die historische Steinmauer sowie die Schuchter-Stiege komplett entfernt und verwendet einen Teil der öffentlichen Straße für Fundamentierungsarbeiten. Die Anrainer haben nun den Volksanwalt eingeschaltet.

2013 hat die ICOMOS Advisory-Mission für die UNESCO ein vernichtendes Urteil über das damalige Cassco-Projekt und vor allem über die Sachverständigen-Kommission zur Altstadterhaltung („alles paletti“) gefällt. Man verringerte nur die Höhe des Flachdach-Baus von 21,5 auf 17,9 m.

Sozialdemokraten, Grüne und Neos drückten das Projekt gegen 25.000 Protestunterschriften durch. Urteil von VP-Klubobmann Christoph Fuchs damals: „Eine demokratiepolitische Bankrotterklärung, die Bürgerbeteiligung wurde zur reinen Farce.“

Anrainer wollen nun wissen: Wer hat den Abbruch der Schuchter-Stiege bewilligt, ebenso die Bauarbeiten in der Straße? Planquadr.at-Anwalt Eisenberger im Brief an Stadtchef Harald Preuner: „Dr. Christoph Ferch als Nachbar hat in einem rechtskräftig abgeschlossenen Bauverfahren überhaupt nichts zu fordern.“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter