04.10.2019 15:49 |

Bonus vom Land

Wer mit Öffis fährt, wird dafür belohnt

Wer umweltbewusst pendelt, wird dafür künftig vom Land belohnt. Ab dem kommenden Jahr soll ein sogenannter Öko-Bonus an all jene ausbezahlt werden, die statt des Pkw ein öffentliches Verkehrsmittel benutzen. Die Höhe des Zuschusses hängt von den zurückgelegten Kilometern ab. Maximal aber sind es 150 € im Jahr.

Die Idee zum Öko-Bonus kommt von den für Arbeitsmarkt bzw. Klimaschutz zuständigen Landesräten Christian Illedits und Astrid Eisenkopf. „Mit dieser finanziellen Entlastung wollen wir besonders auf jene eingehen, die auf einen nachhaltigen Arbeitsweg setzen“, so Illedits. Denn auch wenn sich die Wirtschaft im Land positiv entwickelt und immer mehr regionale Arbeitsplätze geschaffen werden, ist das Burgenland doch noch immer eine Region der Pendler. Man sei daher bemüht, die besten Rahmenbedingungen für den täglichen Weg zur Arbeit zu schaffen, ohne dass die Natur darunter zu leiden habe.

Der neue Öko-Bonus soll ab 1. Jänner 2020 gelten und wird bei einer Strecke ab 20 Kilometern ausbezahlt. Die Staffelung beginnt bei rund 39 Euro und kann maximal 150 Euro im Jahr betragen. „Der Öko-Bonus passt damit punktgenau in die heimische Klima- und Energiestrategie, die gerade erarbeitet wird“, so Astrid Eisenkopf.

Sabine Oberhauser, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland Wetter
10° / 20°
stark bewölkt
8° / 22°
wolkig
9° / 20°
wolkig
8° / 21°
wolkig
8° / 21°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter