24.09.2019 08:40 |

Straße gesperrt

Lkw gegen Pkw: Ein Toter auf Friesacher Straße

Die Friesacher Straße B317 - die Verlängerung der Klagenfurter Schnellstraße S37 - war Dienstagmorgen gesperrt. Der Grund: Es hat sich wieder ein schlimmer Verkehrsunfall hat sich ereignet, eine Person wurde dabei getötet. Ein Pkw und ein Lkw sind frontal zusammengestoßen.

Laut Polizei sind ein Lkw und ein Pkw im Bereich Wolschartwald bei St. Veit auf Höhe der Abfahrt Kappel/Krappfeld frontal zusammengestoßen. Der Lenker des Pkw wurde dabei auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Er wurde bei dem Zusammenprall getötet.

Unfall auf S37: Vier Tote, darunter ein Kind
Die Friesacher Straße B317 gilt als eine der gefährlichsten Straßen in Kärnten. Erst im August hat sich auf dieser Straße ein schrecklicher Unfall mit vier Todesopfern, darunter ein Kind, ereignet -mehr dazu hier. Heute, Dienstag, steht der Sicherheitsausbau der Strecke auf dem Programm der Regierungssitzung. 

Auf der gesperrten Friesacher Straße hat sich bereits ein Stau gebildet. Sie müssen mit einer Viertelstunde Zeitverlust rechnen. Ausweichen geht über Gaming.

Weitere Informationen folgen.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter