10.09.2019 08:21 |

Er streitet alles ab

DNA bei 2 Einbrüchen führt zu Sozialhilfeempfänger

Mindestens zweimal soll ein Türke in ein Lokal auf dem Eisenstädter Bahnhof eingebrochen sein. Kommissar DNA und Aufnahmen aus einer Überwachungskamera überführten den Kriminellen. Doch vor Gericht wies er alle Schuld von sich: „Ich war nur zufällig dort, habe den falschen Zug genommen.“ Prozess vertagt.

Bei zwei Einbrüchen in das Bahnhofsrestaurant von Eisenstadt waren insgesamt mehr als 3500 Euro sowie zahlreiche Flaschen Spirituosen und mehrere Packungen Zigaretten gestohlen worden. Unter anderem hatte der vorerst unbekannte Täter sogar einen Wettautomaten in den Räumlichkeiten aufgebrochen. Doch dank Handabdrücken und DNA-Beweisen, die der Kriminelle vor Ort hinterlassen hatte, sowie den Aufnahmen aus einer Überwachungskamera, konnte rasch ein Türke als mutmaßlicher Täter ausfindig gemacht werden.

Doch vor Gericht in Eisenstadt stritt der Sozialhilfeempfänger alles ab: „Ich habe nur Drogen in Wien gekauft und bin dann in den falschen Zug gestiegen und zufällig in Eisenstadt gelandet. Ich habe nirgendwo eingebrochen, sondern bin mit dem Taxi zurück nach Wien gefahren.“ Eine solche Tat habe er doch gar nicht nötig, versuchte der 41-Jährige das Gericht zu überzeugen. Denn trotz Bezugs der Sozialhilfe habe er schwarz gearbeitet und so sogar mehrere Tausend Euro im Monat zusätzlich verdient. „Weshalb hätte ich das dann bitte tun sollen?“, so der Beschuldigte in Richtung der vorsitzenden Richterin. Die sprichwörtlichen Räuber-Geschichten des Angeklagten mochten den Senat freilich nicht so recht überzeugen. Zudem wies die Richterin den Mann darauf hin, dass er sich mit der Schwarzarbeit strafbar gemacht habe. Zur Einholung weiterer Beweise wurde der Prozess vorerst vertagt.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Leipzig siegt
Champions-League-Erdbeben, Liverpool verliert 0:2
Fußball International
Haaland-Triplepack
6:2! Ganz Europa applaudiert Salzburger Bullen
Fußball International
Salzburg-Fans träumen
„Wir hol‘n die Meisterschaft und den Europacup...“
Fußball International
Haaland verzückt
Selbst Rapid bewundert Salzburgs Wunder-Striker
Fußball International
Gegen Genk überragend
„Big Earl“ Haaland jagt Fußball-Welt Schrecken ein
Fußball International
CL-Überraschung
1:1! Inter stoppt Slavia im letzten Moment
Fußball International
Spektakulär!
„Mozartstadt“-Choreographie zum CL-Auftakt
Fußball International
Auf Gleisen erwischt
Randalierende Lille-Fans in Amsterdam festgenommen
Fußball International
Heute wird‘s ernst
Champions-League-Hammer! krone.tv in Salzburg
Video Fußball
Burgenland Wetter
12° / 19°
wolkenlos
12° / 19°
wolkenlos
12° / 19°
heiter
12° / 19°
wolkenlos
12° / 19°
wolkenlos

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter