09.09.2019 10:19 |

Passanten schauten zu

Warschau: Israelische Studenten brutal attackiert

In Polens Hauptstadt Warschau ist es am Sonntag zu einer blutigen Attacke auf eine Gruppe israelischer Studenten gekommen. Mehrere Personen sind dabei verletzt worden. Die Angreifer sprachen Arabisch und gingen vor einem Nachtclub auf die Jus-Studenten los, nachdem diese die Frage bejaht hatten, ob sie aus Israel stammen würden. Bevor die Täter gnadenlos auf ihre Opfer einprügelten, riefen sie „Fuck Israel“.

Der Israeli Barak Kashpizky teilte am Sonntag mit, dass sein Bruder Yotam durch die Schläge kurzfristig das Bewusstsein verlor und einen Bruch der Augenhöhle und der Nase erlitt. Polnische Passanten hätten sich demnach nicht eingemischt.

„Schrecklicher Akt der Barbarei“
Das israelische Außenministerium teilte am Sonntag mit, man sei über den Vorfall informiert und kümmere sich. Der polnische Botschafter in Israel, Marek Magierowski, sprach von einem „schrecklichen Akt der Barbarei“. Es gebe keine Rechtfertigung für Gewalt. „Ich glaube, dass die Täter bald verhaftet werden. Ich wünsche Yotam und anderen eine baldige Genesung“, schrieb er auf Twitter.

Polen versichert Aufklärung des Vorfalls
Das polnische Außenministerium versicherte, die Polizei ermittle in dem Fall. „Der Fall, dass israelische Bürger von Ausländern auf polnischem Territorium geschlagen werden, wird von der Polizei geklärt. Wir sind nachdrücklich gegen jede Form von Gewalt!“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Leipzig siegt
Champions-League-Erdbeben, Liverpool verliert 0:2
Fußball International
Haaland-Triplepack
6:2! Ganz Europa applaudiert Salzburger Bullen
Fußball International
Salzburg-Fans träumen
„Wir hol‘n die Meisterschaft und den Europacup...“
Fußball International
Haaland verzückt
Selbst Rapid bewundert Salzburgs Wunder-Striker
Fußball International
Gegen Genk überragend
„Big Earl“ Haaland jagt Fußball-Welt Schrecken ein
Fußball International
CL-Überraschung
1:1! Inter stoppt Slavia im letzten Moment
Fußball International
Spektakulär!
„Mozartstadt“-Choreographie zum CL-Auftakt
Fußball International
Auf Gleisen erwischt
Randalierende Lille-Fans in Amsterdam festgenommen
Fußball International
Heute wird‘s ernst
Champions-League-Hammer! krone.tv in Salzburg
Video Fußball

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter