Down-Syndrom:

Assistenzstunden für Sina (12) erkämpft

NMS, Eltern und Bürgermeister wehrten sich in Lengau gemeinsam dagegen, dass die Assistenzstunden für Sina (12), eine Integrationsschülerin mit Down-Syndrom, praktisch halbiert werden. Aufgrund ihres Widerstands ließ die Bildungsdirektion regionale Budgets umschichten, Sina bekommt nun genug Assistenzstunden.

Sina besucht bereits seit zwei Jahren als Integrationsschülerin die Neue Mittelschule Friedburg, bekam dafür 19 Assistenzstunden. Diese sollten im kommenden Schuljahr auf elf Stunden reduziert werden. SPÖ-Landtagsabgeordneter und Bürgermeister Erich Rippl: „Wenn immer mehr Kinder mit Förderbedarf in Schulsystem kommen, dann müssen auch die nötigen Stunden gewährt werden. Da kann man nicht einfach mit dem Rasenmäher bei allen die Assistenzstunden kürzen.“ Er fordert, dass das Land wie in Salzburg die Kosten für zusätzliche Assistenzstunden übernimmt.

Entwarnung
Herwig Kerschbaumer von der Bildungsdirektion gab Entwarnung: „Wir haben regionale Schulbudgets umgeschichtet. Sina bekommt heuer 15 Assistenzstunden und drei zusätzliche Stunden im Rahmen des sonderpädagogischen Förderbedarfs.“

Christoph Gantner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter