26.08.2019 19:08 |

Vuelta 2019

Bennett gewinnt 3. Etappe ++ Roche weiter in Rot

Der Ire Sam Bennett hat am Montag die 3. Etappe der Spanien-Radrundfahrt gewonnen! Der Bora-Teamkollege von Felix Großschartner und Gregor Mühlberger setzte sich im Massensprint nach 188 km von Ibi nach Alicante vor dem Belgier Edward Theuns sowie dem Slowenen Luka Mezgec durch. In der Gesamtwertung führt weiter Bennets Landsmann Nicolas Roche zwei Sekunden vor Nairo Quintana aus Kolumbien.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Bester Österreicher war erneut Hermann Pernsteiner als 96., Großschartner wurde als 106. ebenfalls zeitgleich mit dem Tagessieger gewertet. Mühlberger büßte als 154. dagegen weitere 1:19 Minuten ein. Bevor am Mittwoch die erste von insgesamt acht Bergankünften der diesjährigen Vuelta ansteht, erhalten in der weitgehend flachen 4. Etappe am Dienstag nochmals die Sprinter die Chance zum Tagessieg, wenn es von Cullera über 175,5 km nach El Puig geht.

Das Ergebnis der 3. Etappe:
1. Sam Bennett (IRL) Bora-hansgrohe 4:25:02 Stunden
2. Edward Theuns (BEL) Trek-Segafredo
3. Luka Mezgec (SLO) Mitchelton-Scott
4. Jon Aberasturi Izaga (ESP) Caja Rural-Seguros RGA
5. Phil Bauhaus (GER) Bahrain-Merida
6. Ariel Maximiliano Richeze (ARG) Deceuninck-Quick-Step
Weiters:
96. Hermann Pernsteiner (AUT) Bahrain
106. Felix Großschartner (AUT) Bora - alle gleiche Zeit
154. Gregor Mühlberger (AUT) Bora +1:19 Min.

Der Stand in der Gesamtwertung:
1. Nicolas Roche (IRL) Sunweb 9:51:14 Std.
2. Nairo Quintana (COL) Movistar +2 Sek.
3. Rigoberto Uran (COL) EF Education First +8
4. Mikel Nieve Iturralde (ESP) Mitchelton-Scott +22
5. Miguel Angel Lopez Moreno (COL) Astana +33
6.
Primoz Roglic (SLO) Jumbo +35
Weiters:
38. Hermann Pernsteiner (AUT) Bahrain+2:05 Min.
94.
Felix Großschartner (AUT) Bora +10:00
123.
Gregor Mühlberger (AUT) Bora +11:19

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)