MPreis-Kette hat Pläne

Diskonter in Wels soll keine „Eintagsfliege“ sein

Bier wird im Cool-Corner gekühlt verkauft, Nutella gibt’s auch im 3-Kilo-Kübel - viele Großverpackungen sind im neuen T&G-Markt im Einkaufszentrum SCW in Wels zu finden. Mit dem Diskonter macht die Tiroler MPreis-Kette ihre ersten Gehversuche in Oberösterreich. Die nächsten Schritte sind schon fixiert.

Im SCW in der Salzburger Straße in Wels eröffnete gestern der erste T&G-Markt in Oberösterreich. Für das Einkaufszentrum vor den Toren von Wels ist der Lebensmitteldiskonter ein wichtiger Schritt in der „gut gelungenen Neustrukturierung“, wie Centerleiterin Claudia Lehner-Linhard betont. Nach dem Einzug von Betten Reiter und Intersport Kaltenbrunner wird das Puzzle im Einkaufszentrum langsam wieder komplett. „Einige Flächen wollen wir mit einem Ärztezentrum beleben“, verrät SCW-Eigentümer Christian Guzy. Auch in puncto Gastronomie soll sich mehr rühren.

Mini-Markt in Gosau
Und was hat MPreis vor? Die von Peter Paul Mölk, einem Cousin und einem Großcousin geführte Kette betreibt nun 279 Märkte, beschäftigt 5900 Mitarbeiter. Die Zeichen stehen auf Wachstum. „Es soll keine Eintagsfliege sein“, unterstrich Mölk bei der Eröffnung des T&G-Markts, in dem es auch den firmeneigenen Gin namens Herr Friedrich gibt. Eine MPreis-Filiale wird im Welser Traunpark im Spätherbst eröffnet: „Nächste Woche kommt der Estrich.“ In Gosau entsteht auf rund 250 m2 ein Mini-Markt. Dazu kommt ein Standort in Lenzing. „Im September ist Spatenstich“, sagt der 49-Jährige.

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter