17.08.2019 22:35 |

Täter beobachtet

Kette über Drauradweg gespannt: Ehepaar verletzt!

Ein belgisches Radfahrer-Ehepaar, 70 und 65 Jahre alt, ist am Samstag aus einer gefährlichen Situation glimpflich davon gekommen.

Unbekannte hatten eine Kette quer über den Drauradweg im Bereich Linsendorf gespannt. Die beiden Radfahrer stürzten über die Kette und erlitten lediglich leichte Verletzungen, wie die Kärntner Polizei am Samstagabend mitteilte.

Die Kette sei normalerweise zwischen zwei Eisenpollern parallel zur Fahrbahn gespannt. Die Täter haben die Kette aber gelöst und quer über den Radweg angebracht. Augenzeugen beobachteten drei Verdächtige, die mit einem Auto davon fuhren. Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Gemeingefährdung.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter