16.08.2019 17:49 |

Mit Gurten gesichert

Mit Hubschrauber am Anhänger auf der Autobahn

Das sieht man nicht alle Tage, auch nicht als Polizist: Deutsche Beamte haben auf einer Autobahn einen Kleinbus mit einem Hubschrauber auf dem Anhänger aus dem Verkehr gezogen. Der Helikopter war nur unzureichend mit Gurten gesichert …

Die Polizisten stoppten das Gespann am Dienstag auf der A4 in Sachsen, weil das Heck des transportierten Hubschraubers schwankte. Bei der genauen Kontrolle traten an einer Raststation dann erhebliche Mängel zutage.

Denn neben einer beschädigten Achse am Hänger und einem komplett abgefahrenen Reifen war der Hubschrauber nur unzureichend mit Zurrgurten gesichert. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und stellten Anzeigen gegen den 46-jährigen Fahrer und die Firmenverantwortlichen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter