05.08.2019 09:46 |

Versprechen umgesetzt

Kindergarten im Burgenland für jede Familie gratis

Mit gutem Beispiel geht das Burgenland voran. Der Herbst wird allen jungen Familien eine enorme Entlastung bringen. Der versprochene Gratis-Kindergarten kommt! Die Umsetzung dürfte mit 1. November erfolgen. „Das ist für mich ein sozialer Meilenstein“, betont Landeshauptmann Hans Peter Doskozil vorab.

Bei der Antrittsrede als Landeshauptmann vor fünf Monaten hatte Doskozil - neben „Zukunftsplan-Pflege“, Bio-Wende und 1700 Euro Mindestlohn - angekündigt, die Betreuung der Jüngsten im Burgenland umfassend gratis gestalten zu wollen. Dieses Versprechen reifte zum konkreten Projekt heran. Immer wieder sieht sich der Landeshauptmann mit dem Thema konfrontiert, zuletzt bei seiner Tour „Doskozil fragt nach“.

Doskozil: „Kompliziertes und unfaires System fällt weg“
Jetzt werden der flächendeckende Gratis-Kindergarten und eine kostenlose Kinderkrippe spruchreif. Bisher war die finanzielle Belastung der Eltern je nach Wohnort unterschiedlich. Einen Teil der Kosten konnten sie sich zwar vom Land rückerstatten lassen. Manche Gemeinden verlangten jedoch mehr Geld von ihnen, manche weniger. „Dieses komplizierte und vor allem unfaire System fällt künftig ganz weg“, erklärt Doskozil.

Umsetzung ab 1. November
Basis dafür ist die Novelle des Kinderbildungs- und Kinderbetreuungsgesetzes, das am Dienstag in die Begutachtung geht. Mit der Umsetzung des Gratis-Kindergartens ist demnach ab 1. November zu rechnen. „Mit dem neuen Gesetz gibt es keine bürokratische Hürde mehr. Land und Gemeinden verrechnen direkt, eine Antragstellung ist nicht mehr nötig“, fasst der Landeshauptmann zusammen. Sein Schlusswort: „Ich bin kein Politiker, der nur verspricht. Ich will umsetzen und gestalten.“

Karl Grammer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland Wetter
9° / 12°
einzelne Regenschauer
8° / 13°
stark bewölkt
8° / 12°
einzelne Regenschauer
10° / 12°
leichter Regen
8° / 12°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen