02.08.2019 08:24 |

Bomben detoniert

Explosionen bei Außenministertreffen in Bangkok

In Bangkok, wo derzeit ein Treffen der Außenminister der südostasiatischen Asean-Staaten ausgetragen wird, ist es zu mehreren Explosionen gekommen. Die thailändische Regierung sprach am Freitag von Bombendetonationen.

Nach Angaben von Rettungskräften wurden bei einer Explosion außerhalb des Stadtzentrums zwei Frauen verletzt. Laut der Polizei gab es zudem eine Detonation im Stadtzentrum.

Verschärfte Sicherheitsmaßnahmen
Regierungssprecherin Narumon Pinyosinwat sagte, Ministerpräsident Prayut Chan-O-Cha habe eine „sofortige Untersuchung“ der Explosionen angeordnet. „Die Sicherheitsmaßnahmen wurden verschärft.“ Die Bevölkerung solle nicht in Panik geraten.

In der thailändischen Hauptstadt treffen sich derzeit die Außenminister der südostasiatischen Staatenorganisation ASEAN. Zu Gast ist dort auch US-Außenminister Mike Pompeo.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen