23.07.2019 13:52 |

Verliebt bei Premiere

Britney Spears zeigt sich erstmals mit ihrem Sam

Britney Spears und Sam Asghari zeigten sich erstmals gemeinsam auf einer Filmpremiere. Bei „Once Upon a Time... in Hollywood“ versprühten die beiden ganz viel Liebe.

Es herrschte ein großer Star-Andrang beim Start des neuen Quentin-Tarantino-Streifens „Once Upon a Time in Hollywood“.

Star-Andrang und Liebesgeflüster
Neben den Hauptdarstellern Brad Pitt, Leonardo DiCaprio und Margot Robbie bevölkerten auch Chris Hemsworth, Pierce Brosnan oder Vanessa Hudgens mit ihren Liebsten den Red Carpet des TCL Chinese Theatre in Los Angeles.

Für größtes Aufsehen sorgte aber vor allem Sängerin Britney Spears. Die 38-Jährige zeigte sich erstmals bei einem Event mit ihrem 25-jährigen Lover Sam Asghari und versprühte mit ihm ganz viel Liebe. Die beiden küssten sich sogar vor den Fans, wie ein von Asghari gepostetes Video zeigt.

Zusammen sein sollen sie bereits seit zwei Jahren. 

Glücklich nach Auszeit
Spears hatte ihren Fans in den vergangenen Monaten große Sorgen bereitet. Nach einer schweren Erkrankung ihre Vaters hatte sie alle Auftritte abgesagt und wenig später selbst in einer Klinik eingecheckt um etwas „Ich-Zeit“ zu nehmen, wie sie der Öffentlichkeit mitteilte. US-Medien berichteten von einem Zusammenbruch.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Wachablöse“
Coutinho! Hat Müller bei Bayern schon ausgedient?
Fußball International
2:1 würde reichen
LASK: Bitte das Gleiche in Brügge noch einmal!
Fußball National
Sport für Schwangere
Mit Babybauch durch die Weinberge
Gesund & Fit
Filzmaier-Analyse
Wohin und mit wem gehst du, SPÖ?
Österreich
Rekordfest der „Krone“
Wir haben ganz Linz singen und tanzen gesehen!
Oberösterreich

Newsletter