12.07.2019 09:42 |

Im Tausch gegen Paul

Houston verpflichtet NBA-Superstar Westbrook

Ein weiterer Superstar hat in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA das Team gewechselt. Russell Westbrook verlässt die Oklahoma City Thunder und wechselt in einem Tauschgeschäft zu den Houston Rockets. Das bestätigte Rockets-Besitzer Tilman Fertitta am Donnerstag in US-Medien.

Demnach geben die Rockets im Tausch für Westbrook unter anderem Spielmacher-Routinier Chris Paul an Oklahoma City ab. Dazu wandern zwei künftige Draftpicks und zwei Rechte, die Draftpositionen zu tauschen, zu den Thunder. Das berichtete unter anderem der TV-Sender ESPN unter verweis auf Ligaquellen.

In Houston wird der 30-jährige Westbrook mit Liga-Topscorer James Harden (29) vereint, mit dem er einst bereits drei Jahre in Oklahoma zusammengespielt hat. Beide Guards sind bereits als wertvollste Spieler (MVP) der Liga ausgezeichnet worden - Westbrook 2017, Harden 2018.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen