03.07.2019 08:34 |

60 Millionen Verkäufe

Dieses berühmte Regal feiert 40-Jähriges Jubiläum

Mit über 41 Millionen verkauften Exemplaren zählt das „Billy“-Regal von „Ikea“ zu den meist verkauftesten der Welt. Heuer feiert das Regal 40-Jähriges Jubiläum und alle feiern mit! 

Die Geschichte von „Billy“ beginnt im Jahr 1978, als es vom schwedischen Designer Gillis Lundgren entworfen wurde. 1979 kam das Regalsystem von „Ikea“ erstmals mit den Maßen 90 x 60 x 202 Zentimeter auf den Markt und hat sich in den letzten 40 Jahren über 60 Millionen mal verkauft. 

Hier ein paar Fakten zum „Billy“-Regal:

  • „Billy“ wog anfangs 10 Kilo mehr (jetzt: 35,05 kg)
  • “Billy“ ist seit einigen Jahren nicht mehr 90, sondern nur 80 Zentimeter breit
  • “Billy“ ist in Schweden ein weit-verbreiteter Bubenname (alle “Ikea“-Bücherregale bekamen am Anfang Bubennamen) 
  • “Billy“ ist das erfolgreichste „Ikea“-Produkt

Das beliebte Bücheregal passt in jede Wohnung, ist platzsparend, robust und einfach aufzubauen. Es dient nicht nur als Bücherregal, sondern kann auch für andere Zwecke verwendet werden. Sie können das Regalsystem beliebig erweitern. 

Bücherregal „Billy“ von „Ikea“

Maße: 80 x 28 x 106 cm
Preis: 41,15 cm
Hier geht‘s zum Bücherregal.

Hier einige Inspirationen, wie Sie Ihren „Billy“ gestalten können: 

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Silvia Kluck
Silvia Kluck
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen