01.07.2019 06:00 |

Lenker flüchtete

Wiener von Auto 21 Meter weit mitgeschleift - tot

Todesdrama um einen jungen Mann im Burgenland: Ein 21-Jähriger war zu Fuß auf dem Heimweg von einem Sommerfest, als er in Henndorf - nur 100 Meter von der Feier entfernt - von einem Auto erfasst und getötet wurde. Der Todeslenker beging daraufhin Fahrerflucht. Laut Polizei wurde das Opfer 21 Meter weit mitgeschleift.

Lukas D. aus Wien wollte im Burgenland einen schönen Sommerabend verbringen und wurde in der Nacht auf Sonntag von einem noch unbekannten, größeren Fahrzeug niedergefahren und mitgeschleift – Fahrerflucht! Im Bereich der beleuchteten Unfallstelle konnten keine Bremsspuren festgestellt werden.

Wer eine relevante Beobachtung gemacht hat, möge sich bei der Polizei Jennersdorf unter der Telefonnummer 059133/1210-100 melden.

Lenkerin wegen Insekts gegen Leitschiene gekracht
Kurzzeitig gesperrt werden musste am Sonntagvormittag auch die A7 in Fahrtrichtung Linz. Wegen eines Insekts war eine 24-Jährige mit ihrem Auto gegen die Leitschiene gekracht und verletzt - Lenker leisteten Erste Hilfe, bis Notarzt und die Rettung eintrafen.

Motorradfahrer verstarb, sechs Verletzte bei Alko-Crash
Ein 17-Jähriger überschlug sich indes am Sonntag in Bad Mitterndorf (Steiermark) mit dem Auto - alle sechs Insassen wurden teils schwer verletzt. Der Alkotest verlief positiv! Und auf der Soboth forderte ein Unfall zwischen einem Auto und drei Motorrädern erneut ein Todesopfer.

Erst drei Wochen zuvor waren dort nur wenige Kilometer entfernt zwei Biker tödlich verunglückt.

Florian Hitz, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Sport für Schwangere
Mit Babybauch durch die Weinberge
Gesund & Fit
Filzmaier-Analyse
Wohin und mit wem gehst du, SPÖ?
Österreich
Rekordfest der „Krone“
Wir haben ganz Linz singen und tanzen gesehen!
Oberösterreich
Hier im Video
Juventus siegt ohne Trainer - Pleite für Ribery
Fußball International
Premier League
Salah-Show! Liverpool gewinnt Hit gegen Arsenal
Fußball International
Hofft auf Jugend & EU
Van der Bellen warnt vor Ende der Menschheit
Österreich
Wien Wetter

Newsletter