30.06.2019 18:32 |

Gegen Auto geprallt

Unfall mit drei Motorrädern - junger Steirer tot!

Die B69 auf der Soboth gilt als eine der beliebtesten Motorradstrecken der Steiermark - und als eine der gefährlichsten. Am Sonntag kam es zu einem schrecklichen Unfall, an dem drei Motorradlenker und ein Pkw-Fahrer beteiligt waren. Ein 24-jähriger Biker starb, ein 30-Jähriger erlitt schwere Verletzungen.

Das Unglück ereignete sich bereits um 8.30 Uhr. Ein 52-jähriger Autofahrer aus dem Bezirk Deutschlandsberg wollte von einer Gemeindestraße nach links auf die B69 einbiegen. Dabei prallte ein 24-jähriger Motorradlenker aus dem Bezirk Leibnitz seitlich gegen das Auto. Der Südsteirer wurde durch die Wucht des Anpralls über das Fahrzeug geschleudert und erlitt tödliche Verletzungen. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt.

Ein  30-jähriger nachkommender Motorradlenker aus dem Bezirk Deutschlandsberg dürfte den Pkw bei einem Ausweichmanöver leicht touchiert haben und dadurch anschließend zu Sturz gekommen sein. Er wurde gegen ein in einer Bushaltestelle geparktes Auto geschleudert und erlitt dabei schwere Verletzungen.

Zwei Fahrzeuge brannten zur Gänze aus
Ein dritter nachkommender 55-jähriger Biker konnte sein Motorrad nicht mehr rechtzeitig abbremsen und stieß ebenfalls gegen den Pkw, wobei er sich über die Motorhaube abrollen konnte und nicht verletzt wurde. Das Auto sowie das Motorrad des 24-Jährigen fingen Feuer und brannten zur Gänze aus.

Der schwer verletzte 30-Jährige wurde vom Notarzt erstversorgt und dann mit dem C12-Helikopter nach Graz geflogen. Beim Unfall waren die Feuerwehren Soboth und St. Oswald bei Eibiswald mti vier Fahrzeugen und 25 Mann und das Rote Kreuz mit drei Fahrzeugen im Einsatz. 

Ihnen bot sich beim Eintreffen am Unfallort ein Bild des Schreckens: „Ein Motorrad steckte regelrecht im Pkw, ein weiteres lag daneben, das dritte Motorrad befand sich etwas abseits im Wald“, heißt es im Einsatzbericht.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Wundversorgung
Verletzungen richtig behandeln
Gesund & Fit
Drama auf Mallorca
Tod nach Treppensturz: Eltern bezweifeln Unfall
Niederösterreich
Leiser Abschied
Tiefe Trauer um Falcos Vater (91)
Niederösterreich
Eklat bei SPÖ-Fest
„Ibiza-Dosenschießen“: Anzeige wegen Verhetzung
Niederösterreich
Schwere Verletzungen
Dresden-Fan stürzt in Darmstadt-Arena in die Tiefe
Fußball International
Linzer „Krone“-Fest
Rocklegenden Status Quo bringen Linz zum Beben
Oberösterreich
3:1 nach 0:1
Borussia Dortmund dreht Partie beim 1. FC Köln!
Fußball International
Steiermark Wetter
19° / 24°
Gewitter
17° / 25°
Gewitter
18° / 24°
Gewitter
18° / 29°
stark bewölkt
16° / 25°
einzelne Regenschauer

Newsletter