28.06.2019 08:43 |

Aufruhr im Prager Zoo

Gorillas streiten sich bei Affenhitze um ein Eis

Pelzträger haben es bei den derzeitigen Temperaturen nicht leicht. Um den Gorillas im Zoo von Prag eine Abkühlung zu verschaffen, bekamen die Tiere einen Eisblock mit gefrorenem Obst ins Gehege gestellt. Das führte in der Affenhitze zu einem handfesten Streit.

Wenn‘s ums Eis geht, dann verstehen auch Gorillas absolut keinen Spaß. Das bewies die aufgeweckte Truppe am Donnerstag, als sie von dem Pfleger eine eiskalte Überraschung serviert bekam. Der kleine „Ajabu“ entdeckte die Leckerei zuerst - doch die Freude währte nur kurz: Gorilla „Richard“ hatte es ebenfalls auf das Eis abgesehen und verscheuchte seine Konkurrenten gnadenlos.

Erst als sich der große Gorilla satt gegessen hatte, durfte auch „Ajabu“ am leckeren Fruchteis lecken. Weitaus entspannter ging es bei den Eisbären zu, von denen sich jeder über einen eigenen Block bestehend aus gefrorenen Früchten mit Fisch freuen durfte. In Prag stiegen die Temperaturen in in dieser Woche auf bis zu 36 Grad.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 07. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.