23.06.2019 21:38 |

Flucht vor Polizei

Villach: Auf Spritztour mit geklauten Kennzeichen

Lkw-Kennzeichen gestohlen hat ein Ferndorfer (19), bevor er mit einem Freund (14) aus Feistritz/Drau eine Spritztour nach Villach unternahm. Dort begegnete er jedoch einer Polizeistreife. . .

Angesichts der Polizisten warf der Ferndorfer nicht nur die Nerven weg sondern auch seinen jungen Freund aus dem Auto. Dann floh er. Auf der Fluchtfahrt streifte er ein geparktes Auto, verlor dabei die Kennzeichen und stellte den Wagen dann irgendwo in Ferndorf ab. Später erstattete er Anzeige: Der 19-Jährige behauptete, sein Auto sei ihm gestohlen worden. Allerdings machte er so widersprüchliche Aussagen, dass die Lüge schnell ans Licht kam. Er wird angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen